Geschossarten und ihre Abkürzungen

BB = Bevel Base = abgeschrägter Geschossboden um Beschädigungen beim Setzen zu vermeiden

BT = Boat Tail = konisch zulaufender Geschossboden

 

caps. = capsulated = verkapselt 

CEPP = Controled Expansion Police Projectile = Vollmantelgeschoß mit Teilmanteleigenschaften

CL = Cast Lead = Gießblei

CL-Silhouette = Crimp Lock Silhouettengeschoß = Teilmantelgeschoß mit über der Geschoßspitze zugecrimpten Geschoßmantel

CMJ = Copper Metal Jacket = vollverkupfertes Geschoss

CQ = Close Quarters = Nahdistanz

 

ENC = Encapsulated = Vollmantelgeschoß mit durch Tombakplättchen verschlossenem Geschoßboden

 

Flat = Flachkopf 

FMC = Full Metal Case = wie FMJ, aber am Geschossboden geschlossen

FMJ = Full Metal Jacket = Vollmantelgeschoß, meist am Geschossboden offen

FMJSWC = Full Metal Jacket Semi Wadcutter = Vollmantelgeschoß in Semi Wadcutter-Form

FP = Flat Point = Flachkopfgeschoß

FPJ = Full Profile Jacket = Teilmantelgeschoss mit bis über die Bleispitze hochgezogenem Geschoßmantel

 

GC = Gas Check = Tombaknäpfchen am Geschossboden um das Abschmelzen durch heiße Pulvergase zu vermeiden

 

HAP = Hornady Action Pistol = Spezial-Hohlspitzgeschoß für den Schießsport

HB = Hollow Base = Hohlbodengeschoß

HP = Hollow Point = Hohlspitzgeschoß

HS = High Speed = vollverkupfertes Pressbleigeschoß mit zusätzlicher Kunststoffbeschichtung

 

IPSC appr. = IPSC approved = für IPSC zugelassen

 

JHP = Jacketed Hollow Point = Teilmantel-Hohlspitzgeschoß

JSP = Jacketed Soft Point = Teilmantelgeschoß mit freiliegender Bleispitze

 

KB = kunststoffbeschichtetes Pressbleigeschoß

 

LFN = L-FLAT = Lead Flat Nose = Blei-Flachkopfgeschoß, ohne Mantel

LRN = Lead Round Nose = Blei-Rundkopfgeschoß, ohne Mantel
LSWC = Lead Semi Wadcutter = Bleigeschoß, ohne Mantel in Semi Wadcutter-Form (s. SWC)
LWC = Lead Wadcutter = Bleizylinder, meist mit Hohlboden, ohne Mantel (s. WC)

 

MC = Metal Case = Metallmantel

 

NT = Non Tox = schadstoffreie Zündung

 

OG = Ogive Geschoßform

 

+P = verstärkte Ladung 

PPC = Spezialgeschoß für die PPC/1500-Disziplin (Precision Pistol Competition, BDMP)

 

RIP = Radically Invasive Projectile = neuartiger Geschosstyp, der auf maximalen Schaden ausgelegt ist (s. unten)

RN = Round Nose = Rundkopfgeschoß

RK = Rundkopf

 

Silvermoly = raucharme, laufablagerungsvermindernde Metallmolybdänbeschichtung für Bleigeschosse

SJ = Short Jacket = Bleigeschoß mit großem Tombaknäpfchen am Geschossboden, daß gleichzeitig als Führungsfläche dient
SJHP = Semi Jacketed Hollow Point = Teilmantel-Hohlspitzgeschoß mit freiliegender Bleispitze

SJSP = Semi Jacketed Soft Point = Teilmantelgeschoß mit freiliegender Bleispitze
SJSP-FL = Semi Jacketed Soft Point - Flatnose = Teilmantel-Flachkopfgeschoß mit freiliegendem Bleiflachkopf

SL = Swaged Lead = Pressblei

SP = Soft Point = Teilmantelgeschoß mit freiliegender Bleispitze

SUB = Sub-Sound = Unterschallmunition
SWC = Semi Wadcutter = Wadcuttergeschoss für halbautomatische Waffen (s. WC)

SX = Sintox (schadstoffarm)

 

TC = Truncated Cone = Kegelstumpfgeschoß

TM = Tlm. = Teilmantel

TM-FK = TMF = Teilmantel Flachkopf

TMJ = Totally Metal Jacket = dickwandig vollverkupfertes, vollkalibriertes Preßbleigeschoß von Speer

TMJ-Silhouette = besonders stark vollverkupfertes Geschoß

TM-RK = TMR = Tlm.RK = Teilmantel Rundkopf

 

UC = Uni Core = Teilmantelgeschoß mit verbundenem Geschoßmantel und Bleikern (Speer)

UMC = Union Metallic Cartridge Company (Remingtons Munitionsfirmenzweig)

 

VM = Vlm. = Vollmantelgeschoß

VM-FK = VMF = Vollmantel Flachkopfgeschoß

VMHS = Vollmantel Hohlspitzgeschoß

VM-RK = VMR = Vollmantel Rundkopfgeschoß

 

WC = Wadcutter = Scharfrand-Scheibengeschoß (schneidet ein sauberes, kreisrundes Loch in die Zielscheibe)

 

XTP = Extreme Terminal Performance = Hohlspitzgeschoß von Hornady mit kontrolliertem Aufpilzverhalten

 

 

Die Entwicklung der Geschosse